Tagesabschlussgefährte gesucht? – Carsten Höfer sagt wie es geht!

HOEFER_TagesabschlussgefaehrteMit Beziehungen zwischen Mann und Frau ist es so eine Sache, ob kurz oder lang, impulsiv oder oberflächlich, die zwischenmenschliche Ebene in einer Partnerschaft läuft häufig nicht ganz ohne Probleme ab. Carsten Höfer, Buchautor und Kabarettist, beschreibt in seinem Buch „Tagesabschlussgefährte“ auf humoristische Art und Weise, wie man(n) nach einem schmerzhaften Beziehungsende zum perfekten Tagesabschluss kommt. Im Interview hat uns Carsten Höfer offenbart, worin das Geheimnis eines „Tagesabschlussgefährten“ liegt und welche Abenteuer und Möglichkeiten diesem zur Verfügung stehen

carsten höferIn Ihrem neuen Buch beschreiben Sie auf humoristische Art und Weise das häufig recht komplizierte Beziehungsgeflecht zwischen Mann und Frau. Oftmals läuft es nach diesem Schema ab: verlieben-heiraten-streiten-entlieben-scheiden lassen. Wieso ist ihrer Meinung nach das Prinzip des Tagesabschlussgefährten eine gute Möglichkeit, um ein schmerzhaftes Beziehungsende zu überwinden?

Ein Beziehungsende ist für alle Beteiligten fast immer eine absolut humorfreie Angelegenheit. Sie haben ganz richtig angemerkt, dass es oft schmerzhaft ist. In meinem Buch hat der humorvolle Blick darauf für viele Leserinnen und Leser oft heilende Wirkung. Es ist ein ganz neuer Ansatz der Trennungsdramatik mit Humor die Schärfe zu nehmen. Im Buch begleiten wir Peter auf dem Weg von seinem dramatischen Beziehungsende mit Claudia über viele große Schwierigkeiten, bis hin zu seinen Abenteuern als perfekter und glücklicher TAGEGESABSCHLUSSGEFÄHRTE. Dieses Prinzip ist für Peter und die Frauen, die er auf seiner Reise trifft ein großer Gewinn. Alle profitieren davon. Peter kehrt darüber zurück in ein glückliches Leben, findet sein Selbstwertgefühl wieder und erlebt erotische Abenteuer, die er zuvor niemals für möglich gehalten hätte. Die Frauen, mit denen er dabei überaus leidenschaftliche Nächte verbringt, genießen einen perfekten modernen Gentleman, der ihre Bedürfnisse auf das wunderbarste befriedigt. Besonders für frisch Getrennte ist dieses Prinzip, dessen Grundlagen im Buch anschaulich und lustig dargestellt werden, ein echter Gewinn, da damit alte Wunden geheilt werden können und der Weg für viele neue und schöne Abenteuer frei gemacht wird. Insofern kann das Prinzip des TAGEGESABSCHLUSSGEFÄHRTEN als eine Art Katharsis vom Frust einer Trennung hin zu einem befreiten Neustart in ein aufregendes, humorvolles neues Leben sein.

Wie sind Sie auf den Hauptplot und den Titel des Buches gekommen? Hat die Thematik autobiografische Züge? Haben Sie mit den Begriff ausschließlich positive Assoziationen oder sehen Sie in der Schnelllebigkeit von Beziehungen und der mangelnden Beziehungsdauer auch negative Aspekte?

Der Hauptplot knüpft an mein erstes Buch „FRAUENVERSTEHER – Das Buch für alle, die entweder ein Mann oder eine Frau sind“ an. Im ersten Buch haben sich Peter und Claudia verliebt und nach einigen Schwierigkeiten am Ende geheiratet, ein Happy End. Die Leser wollten dann wissen, wie es weiter geht. Denn das Leben ist nicht immer nur ein Happy End. Und so habe ich im zweiten Buch die Ehe von Claudia und Peter dramatisch scheitern lassen und dann Peter auf die Suche nach neuen Möglichkeiten geschickt. Der Titel ergibt sich aus der Entwicklung des Wortes Lebensgefährte. Früher hieß es Lebensgefährte und die Paare waren ein Leben lang zusammen, dann wurden die Beziehungen und Ehen kürzer, es hieß dann Lebensabschnittsgefährte. Die konsequente Weiterführung von noch deutlich kürzeren Beziehungen ist dann TAGEGESABSCHLUSSGEFÄHRTE, eben wenn Mann und Frau nur für den Tagesabschluss zusammen sind und damit vielleicht eine Nacht miteinander verbringen. Die Thematik hat auch autobiografische Einflüsse. Ich selbst bin, wie Peter, ebenfalls einmal geschieden und wir beide haben Erfahrungen mit Internet Singlebörsen gesammelt. Der Begriff und das Prinzip, was dahinter steht, ist für mich Ausdruck einer positiven, lebenslustigen Herangehensweise um aus dem tiefen Tal der Tränen nach einer schmerzhaften Trennung zu neuen Ufern aufzubrechen. Wer die im Buch beschriebenen Grundprinzipien beherzigt, wird die Würze in der Kürze entdecken, wenn es passend ist. Es ist hier auch kein Mangel von Beziehungsdauer zu entdecken, denn für Mann und Frau ist der TAGEGESABSCHLUSS genau dann passend, wenn es von beiden so gewollt wird. Einige leben einige Wochen, Monate oder Jahre nach diesem Prinzip und genießen diese Zeit zu recht aus vollen Zügen, egal ob Mann oder Frau. Interessant ist übrigens, dass über diesen Weg inzwischen sehr viele Singles nach einiger Zeit dann doch wieder eine langfristige Partnerschaft aufgebaut haben. Auch Peter verliebt sich im Buch ja ganz am Schluss wieder neu in eine andere Frau. Alles im Leben hat seine Zeit und wenn Frauen wissen wollen, woran sie frühzeitig einen perfekten Tagesabschlussgefährten erkennen, dann stehen in diesem Buch alle Antworten.

Sie beschreiben in dem Buch, wie jeder, auch der Normalo von nebenan mit der Umsetzung von den „7 goldenen Stufen“ zu einem perfekten Tagesabschluss gelangen. Können Sie, ohne dabei allzu sehr ins Detail zu gehen, das Geheimnis verraten. Welche Verhaltensweisen helfen dabei, zum Liebhaber für einen Tag oder für eine Nacht zu werden?

Das Geheimnis um über die 7 goldenen Stufen zum perfekten TAGEGESABSCHLUSSGEFÄHRTEN zu werden liegt in erster Linie darin, die Wünsche und Bedürfnisse des Gegenübers möglichst schnell und genau zu erfassen und mit höchstem Respekt zu erfüllen. Frauen wollen vor allem anderen verstanden werden und das auf zwei Ebenen, der sprachlichen und der emotionalen Ebene. Wenn einem Mann das wirklich gelingt, dann ist die größte Herausforderung gemeistert. Wer diesen Schatz über die 7 goldenen Stufen bei einer Frau richtig zu heben weiß, der wird nicht nur für kurze Zeit von den Frauen geschätzt werden, sondern auch in einer langfristigen Beziehung seine Partnerin glücklich machen. Daher lautet der Untertitel des Buches ja auch folgerichtig: Das Buch für alle, die entweder eine Beziehung haben oder Single sind. Inzwischen bin ich übrigens wieder neu verheiratet und sehr glücklich. Man kann ja aus seinen Fehlern lernen.