Datingvergleich Blog

Mit einem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest auf PARTNERSUCHE.de starten

Direkt nach der erstmaligen Anmeldung auf PARTNERSUCHE.de beantworten die Nutzer einen wissenschaftlichen Persönlichkeitstest, der etwa eine halbe Stunde Zeit in Anspruch nimmt. In diesem Test werden Fragen zu persönlichen Charaktereigenschaften, Neigungen, Persönlichkeitsmerkmalen und Vorlieben gestellt.

Die wesentlichen fünf Bereiche sind die Persönlichkeitseigenschaften, Werthaltungen, Einstellungen zu Partnerschaft, soziale Fähigkeiten in Beziehungen und der Wunsch nach Nähe. Nach der Auswertung des Tests, die die Nutzer auch erhalten, werden Kontaktvorschläge gemacht, die mit einem Punktsystem arbeiten. Je höher bei einem Vorschlag die Punktzahl ist, desto mehr harmoniert man mit dem Nutzer. Auf diese Weise werden für das sogenannte Matching, also die Auswahl von Kontaktvorschlägen, aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Paarforschung verwendet.

partnersuche_logo_02

PARTNERSUCHE.de: Kostenlose Nutzung und Premium-Mitgliedschaft

PARTNERSUCHE.de ist kostenlos in der Basis-Mitgliedschaft. Darin ist die Anmeldung, der wissenschaftliche Persönlichkeitstest, die detaillierte Testauswertung beinhaltet. Auch können Basis-Mitglieder ein persönliches Profil erstellen und dafür Bilder uploaden, Partnervorschläge erhalten, Grüße versenden und individuelle Suchkriterien festlegen. Das Lesen und Empfangen von Nachrichten ist unbegrenzt möglich, wohingegen die Zahl der Nachrichten für den Erstkontakt auf drei Stück beschränkt ist. Daneben stehen weitere Features von PARTNERSUCHE.de wie beispielsweise die Spaßmatches in der Basis-Mitgliedschaft nur eingeschränkt zur Verfügung. Die Premium-Mitgliedschaft umfasst mehr Möglichkeiten, wie das unbegrenzte Senden von Erstnachrichten, unbegrenzte Spaß-Matches und sämtliche Fotos von Nutzern sehen, die freigegeben sind. Die Premium-Mitgliedschaften können mit einer Laufzeit von 1,3,6,12 oder24 Monaten abgeschlossen werden.

Spaß-Matches brechen das Eis

Natürlich kann auf PARTNERSUCHE.de ein vorgeschlagener Kontakt direkt angeschrieben werden. Wenn einem die richtigen Worte nicht einfallen oder wenn man ganz unverfänglich einen Partnervorschlag ansprechen möchte, hat man als Nutzer die Möglichkeit ein Spaß-Match zu starten. Dabei kann man einem anderen Mitglied ein Spaß-Match senden. Fünf zufällig generierte Alltags-Fragen müssen beantwortet werden, ehe dieselben Fragen an den anderen Nutzer geschickt werden. Dieser hat nun sieben Tage Zeit, die Fragen des Spaß-Matches zu beantworten. Der Initiator des Spaß-Matches erhält dann die Antworten und kann sehen, ob die Antworten interessant, witzig oder sympathisch sind. Auf PARTNERSUCHE.de ist das Spaß-Match das, was auf Partys das Zuzwinkern ist – ein unkomplizierte und unverfängliche Art der Kontaktaufnahme. Und einen weiteren Vorteil bieten die Spaßmatches – wenn die Fragen zwischen einander ausgetauscht wurden, wird jeweils der Profil-Bereich „Vorlieben & Abneigungen“ auf den Profilen füreinander freigeschaltet. Auf diese Weise kann der Kontakt vielleicht vertieft werden und möglicherweise entsteht eine neue Liebe.

Zur Webseite: PARTNERSUCHE