Datingvergleich Blog

flirt fever: Flirten, Chatten und Daten

Mit der steigenden Zahl in Deutschland lebender Singles steigt auch der Single-Dating-Angebote im Internet. Immer mehr Menschen lernen sich heutzutage im Web kennen.

Neben dem Freundeskreis und dem Arbeitsplatz ist Online-Dating inzwischen eine der Top-Gelegenheiten, um einen Partner oder Flirt zu finden. Mit über vier Millionen Singles, kostenlosen Privatchats und täglich über 1000 Neuzugängen wirbt die Flirtplattform flirt fever damit, online den perfekten Partner zu finden. So können Nutzer der Single-Plattform Kontaktsuchende finden und über ein anonymes Mailbox-basierendes Eingangssystem Kontakt aufnehmen. flirt fever bringt aber nicht nur Singles zusammen. Auch wenn man nur auf der Suche nach neuen Kontakten, einem Flirt oder erotischen Abenteuer ist, kann man als Teil der Community fündig werden.

flirtfever_logo_02

Über flirt fever Kontakt aufnehmen

Um bei flirt fever mit anderen Singles aus der Stadt oder näheren Umgebung Kontakt aufzunehmen, müssen Sie sich als Nutzer lediglich einen Benutzernamen anlegen und für den flirt fever-Login ein Passwort wählen. Dieses sollte möglichst sicher sein und dafür aus Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen bestehen. Neben den Angaben zum Geschlecht und dem Alter müssen Sie außerdem angeben, ob Sie einen Mann oder eine Frau suchen.

Tipps vom Expertenteam helfen bei der Kontaktaufnahme

Damit sich Nutzer bei flirt fever möglichst wohlfühlen, stehen Experten aus dem pädagogischen Bereich zur Verfügung sowie Soziologen und Kommunikationswissenschaftler. Ob es persönliche Erfahrungen und Erfolgsstorys sind, Tipps für das erste Date oder Ideen für die Optimierung des Online-Profils – das flirt fever Team steht stets mit Ratschlägen zur Seite. Zudem bietet das Online-Magazin des Datingportals zahlreiche informative Rubriken rund um die Themen Flirt-Tipps, Single-Alltag und Liebe. So klären die Profis unter anderem darüber auf, dass sogenannte „Oben-Ohne-Selfies“ bei den Frauen nicht gut ankommen und wie zum Beispiel der „Flirt-Knigge“ beim Online-Dating aussieht.

flirt fever: Kosten im Überblick

Nach erfolgreicher Anmeldung ist das Chatten unter Mitgliedern kostenlos. Jeder kann sich ein kostenloses Profil anlegen und im „chat for free“ Kontakt zu anderen aufnehmen und losflirten. Über den Chat lässt sich sodann auch auf die Profile der anderen Teilnehmer gehen. Dort können die Nutzer mehr über Ihn oder Sie erfahren. Bei dem zweiwöchigen „Test“ des von flirt fever bereitgestellten Nachrichten-Services wird eine geringe Gebühr von fällig. Anschließend können kostengünstige Wochen-Pakete gebucht werden. Sie sind fühlen sich von den Leistungen von flirt fever angesprochen? Dann nutzen auch Sie jetzt die Möglichkeit, mit anderen Singles in Kontakt zu treten und flirten Sie los!

Zur Webseite: flirt-fever